Jusos Saalekreis
 

 

Counter

Besucher:555097
Heute:8
Online:2
 

WahlenJusos Saalekreis im Gespräch mit Bewerber für SPD-Bundestagsmandat

Dr. Andreas Schmidt zu Gast bei den Jusos Saalekreis

Der Juso-Kreisverband Saalekreis beschäftigte sich auf seiner letzten Sitzung mit ersten Personalien zur kommenden Bundestagswahl. Der gebürtige Merseburger, Dr. Andreas Schmidt (SPD), hat in der Sitzung der Jungen Sozialdemokraten seine Kandidatur für das SPD-Bundestagsmandat des Wahlkreises 74 bekundet.

Veröffentlicht am 16.05.2012

 

WahlenNetzwerk startet Aufruf zur Landtagswahl - Unterschrift für Demokratie und gegen rechtsextreme NPD erwünscht

Quelle: www.waehlerisch.net

Das Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE in Dessau-Roßlau hat eine Kampagne zur bevorstehenden Landtagswahl am 20. März 2011 in Sachsen-Anhalt gestartet. Zentraler Bestandteil der Aktion: Ein Wahlaufruf in dem ein unmissverständlicher Appell für eine demokratische Alltagskultur mit einer eindeutigen Positionierung gegen die ausgrenzenden und menschenfeindlichen Politikangebote der neonazistischen NPD kombiniert ist.

Veröffentlicht am 26.02.2011

 

WahlenPatrick Wanzek hat die Kraft

NRW- Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht zusammen mit Landtagskandidaten Patrick Wanzek das Bildungszentrum für Haus- und Landwirtschaft in Bad Dürrenberg. Hierbei wollen sich beide über die Geschichte und die Arbeitsweise dieses Bildungszentrumes informieren und mit Lehrern, Betreuern und Schülern über deren Erfahrungen reden. www.patrick-wanzek.de

Veröffentlicht am 06.02.2011

 

WahlenKandidaten des Saalekreises auf der Liste der SPD Sachsen-Anhalt

Patrick Wanzek auf dem Parteitag am 11.12.2010 in Magdeburg

Auf dem Parteitag der SPD am 11. Dezember 2010 in Magdeburg wurde die Kandidatenliste zur Landtagswahl am 20. März 2011 beschlossen. Verena Späthe wird für den Wahlkreis 40 auf Listenplatz 16 in den Landtagswahlkampf ziehen. Patrick Wanzek und Michael Dubberke unterstützen auf den Plätzen 26 und 35 unsere Anstrengungen für eine noch stärkere Präsenz des Saalekreises im Landtag.

Veröffentlicht am 12.12.2010

 

WahlenMarcus Turré bleibt Vorsitzender des Juso-Landesausschusses

Die Gewählten: (v.l.) Alexander Kölling, Martin Berlin, Christian Böhme, Sarah Schulze, Marcus Turré und Patrick Wanzek

Am vorigen Freitag versammelten sich der Juso- Landesausschuss und der Juso- Landesvorstand von Sachsen- Anhalt zu einer gemeinsamen Sitzung im Magdeburger Ernst-Reuter-Haus, der Parteizentrale des hiesigen SPD- Landesverbandes. Neben der Wahl eines neuen Vorsitzenden des versammelten Gremiums standen auch die einzelnen Wahlen der Koordinatoren der vier Juso- Landesarbeitskreise (LAKs) auf der Tagesordnung der 40 anwesenden Jusos.

Marcus Turré, bisheriger Vorsitzender des Landesauschusses und aus dem Saalekreis stammend, kandidierte als einziger Bewerber für das Amt erneut und erhielt 92,3 % der Stimmen der einzelnen Vertreter der Juso- Kreis- und Stadtverbände. Als sein Stellvertreter steht ihm für die kommende Legislatur der Wittenberger Alexander Kölling zur Seite. Der Landesausschuss ist neben der einmal jährlich stattfindenden Landesdelegiertenkonferenz das größte beschlussfähige Organ des Juso- Landesverbandes.

Veröffentlicht am 14.08.2010