Jusos Saalekreis
 

 

Counter

Besucher:560975
Heute:14
Online:1
 

LandespolitikBerufsorientierung ist wichtiges Element zu Fachkräftesicherung

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat heute den Antrag "Berufsbildungsbericht für das Land Sachsen-Anhalt" der Koalitionsfraktionen beschlossen. Darin wird die Landesregierung gebeten, dem Landtag im Juni 2015 einen Berufsbildungsbericht für das Land Sachsen-Anhalt vorzulegen und in der Folge alle zwei Jahre jeweils zum Juni zu berichten.
Die bereits in dem aktuellen Berufsbildungsbericht 2012 für das Land Sachsen-Anhalt gewählten Schwerpunkte sollen weiterhin Berücksichtigung finden. Dazu zählen die Darstellung und Interpretation der Entwicklungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, die Darstellung der Projekte zur Berufsorientierung sowie Interpretation und Auswertung der Entwicklung und Wirksamkeit dieser Projekte sowie die Erläuterung der Aktivitäten, empirischen Ergebnisse und Erfordernisse in maßgeblichen Handlungsfeldern.

Dazu erklärt Patrick Wanzek, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Berufliche und Erwachsenenbildung: "Für die SPD ist die Berufsorientierung ein wichtiges Element in der Bildungspolitik. Wir brauchen eine frühzeitige und weitgefächerte Berufsorientierung in den Curricula aller Schulformen, die die Sekundarstufe I führen. Dazu sind Kooperationen zwischen den Schulen und den Betrieben notwendig.

Veröffentlicht am 03.02.2014

 

VeranstaltungenEnergiekosten und Energieeffizienz – wichtige Faktoren für Unternehmen und Privathaushalte im Saalekreis.

Das Thema Energie spielt im täglichen Leben von Bürgern, Kommunen und Unternehmen aus dem Saalekreis eine immer entscheidendere Rolle. Die Bewertung reicht vom reinen Kosten- und Wettbewerbsfaktor bis hin zu der Frage, wie gerecht die Energiewende und der Kampf gegen den Klimawandel auf die Gesellschaft verteilt werden kann.

Chancen in dieser Debatte bieten schon jetzt viele Maßnahmen zur Energieeinsparung- und Effizienz, die die Kostenbelastungen für alle Betroffenen minimieren können.

Aus diesem Grund lädt der Ring Politischer Jugend Saalekreis (RPJ) alle interessierten Bürger, Unternehmer und Kommunalpolitiker zu Vorträgen mit anschließender Diskussion ein.

„Energiekosten und Energieeffizienz – wichtige Faktoren für Unternehmen, Kommunen und Privathaushalte in der Region. Wie eine europäische Idee vor Ort umgesetzt werden kann“
Donnerstag, 6. Februar, 17:00 Uhr
Gaststätte Ben Zi Bena, Domplatz 6, 06217 Merseburg

Veröffentlicht am 29.01.2014

 

VeranstaltungenMitgliederversammlung am 12.1.2014

Ich wünsche euch im Namen des Juso-Vorstandes ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Zur nächsten Sitzung der Jusos Saalekreis am Sonntag, den 12.01.2014 um 16 Uhr in der Alchimistenfalle, Campus Merseburg, lade ich euch hiermit recht herzlich ein.

Veröffentlicht am 07.01.2014

 

Arbeit und WirtschaftJusos fordern schärfere Regelungen für das zukünftige deutsche Bankensystem

Mit Basel III und dem Trennbankengesetz wurde im Jahr 2013 auf die Bankenkrise reagiert. Die neuen Regelungen haben die Jusos Saalekreis auf Ihrer letzten Sitzung kritisch durchleuchtet: mit ernüchterndem Ergebnis.

„In vergangenen Jahrzehnten hatten die Banken eine Kerneigenkapitalquote von zum Teil über 20 Prozent. Davon sind wir heute weit entfernt.“, berichtet René Hey, Juso aus dem Saalekreis. Die heutzutage gesetzlich festgehaltenen Kernkapitalquoten liegen gerade mal bei 8 Prozent. Dabei ist die Risikolage im Bankensektor drastischer denn je. „Derzeit ist das Kapital der Anleger durch das geringe Eigenkapital der Banken nicht ausreichend gesichert. Das hat auch die Finanzkrise gezeigt.“, so Hey weiter.

Veröffentlicht am 14.10.2013

 

VeranstaltungenKanzlerduell am 1.9.2013 im Domstadtkino Merseburg

Veröffentlicht am 21.08.2013